Freekeh mit Hähnchenschenkel

freekeh

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde 15 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten:

4 große Hähnchenschenkel (Alternativ z. B. Gemüse, geräucherter Tofu oder Kichererbsen)

500 g Freekeh, roh

2 mittelgroße Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

2 Lorbeerblätter

5 Pimentkörner

100 g Pinienkerne

100 g Mandelsplitter

3 EL Butter

1 EL Salz

1 1/2 TL Paprikagewürz rosenscharf

1 ½ TL Zimt

1,5 l Wasser

Etwas Öl

Salz

Zubereitung:

Eine Zwiebel sowie den Knoblauch schälen. Zwiebel achteln, Knoblauch fein hacken.

Hähnchenschenkel gründlich waschen, in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Lorbeer, Piment, 1 EL Salz, Knoblauch und die aufgeschnittene Zwiebel zugeben und zum Kochen bringen. Ca. 25-30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Anschließend die Hähnchenschenkel herausnehmen.

Tipp: Wer auf Fleisch verzichten möchte, kann es durch gebratenes Gemüse ersetzen. Dieses sollte allerdings erst später angebraten werden, da das Freekeh erst gar sein muss. Für die Gemüsealternative z. B. 4 bunte Paprika in dünne Streifen, 2 Auberginen in Scheiben und 3 Zucchini in Würfel schneiden. Gemüse in einer heißen Pfanne mit etwas Butter und zwei fein gehackten Knoblauchzehen ca. 5 Minuten scharf anbraten. Anschließend mit etwas Koriander, Kreuzkümmel, einer Prise Zimt und rosenscharfem Paprikapulver würzen.

Freekeh waschen und trocknen.

Die zweite Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun braten. Anschließend die Freekeh zugeben und unter Rühren anrösten.

Freekeh mit der ausgekochten Hühnerbrühe ablöschen. Für die vegane Variante kann hier auf eine Gemüsebrühe zurückgegriffen und mit Lorbeer und Piment nachgewürzt werden. Es gilt die Regel, dass ein Teil Freekeh (500 ml) mit drei Teilen Flüssigkeit (1500 ml) gekocht wird. Sollte beim Kochen der Hähnchenschenkel viel Wasser verdunstet sein, so muss noch etwas Wasser zum Freekeh gegeben werden.

Freekeh für rund 40 Minuten mit geschlossenem Deckel auf der niedrigsten Stufe köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Mit Salz und Zimt abschmecken.

Hähnchenschenkel mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen, mit Öl bestreichen und mit Paprikagewürz, einer Prise Zimt und Salz würzen. Für ca. 15 Minuten im Backofen auf mittlerer Schiene bei 200 Grad Ober- und Unterhitze goldbraun und knusprig backen.

Pinienkerne und Mandelsplitter in einer Pfanne ohne Öl anrösten.

Freekeh auf einer großen Servierplatte verteilen und die Hänchenschenkel – oder das Gemüse – darauf anrichten. Mit Mandeln und Pinienkernen bestreuen und genießen.