Orangen-Schoko-Energy-Balls

Orangen-Schoko-Energy-Balls

Zutaten für 25 Kugeln:

100 g Datteln, getrocknet, entsteint

60 g Karotte

80 g Haferflocken, zartschmelzend

50 g Walnüsse

50 g Haselnüsse, geröstet

25 g Backkakao

1 1/2 TL Orangenzesten von unbehandelten Orangen

Für die Verzierung

Je nach Geschmack: Kokosflocken, Kakaopulver, Schokoladenstreusel oder gehackte Haselnüsse

Zubereitung

Alle Zutaten mit einer Küchenmaschine zu einem festen, leicht klebrigen Brei verrühren.

Mit den Händen aus der Masse 25 gleichgroße Kugeln (ca. 2 cm Durchmesser) drehen.

Abschließend je nach Geschmack in z. B. Kokosflocken wälzen.

Die Energy Balls können direkt verzehrt werden. Am Besten schmecken sie allerdings, wenn sie mindestens 12 Stunden durchgezogen sind.

Luftdicht verschlossen sind Energy Balls im Kühlschrank bis zu einer Woche haltbar.